Pornos made in Germany mit www.porno.de

Na da schau her – wer hätte es das gedacht: eine Porno Tube Made in Germany – heißt es zu mindestens. Dahinter soll das ehemals zu 100% werbefinanzierte Portal von www.porno.de stehen.

Reife Mutti möchte gefickt werden
Reife Mutti zeigt im Bad ihre fickbereite Muschi

Etwas überrascht las ich die Meldung hatte ich die Meldung bei den Kollegen von www.kostenlose-pornoseiten.com gelesen in der es hieß, dass es nun auch unzensierte Pornos bei www.pornos.de geben würde.

Und tatsächlich: so wie es aussieht, haben die derzeit eigene Porno Tube aufgebaut. Eine Porno Tube bei einer .de-Domain mit echten, angeschnittenen Pornovideos?

Ehrlich gesagt, kann ich mir das derzeit auch nicht erklären, wie die das rechtlich hinbekommen haben. Denn wie wir wissen, ist es auf de-Domains mit Pornos etwas schwieriger. Und www.pornos.de müssten eigentlich genau diese Probleme haben … Aber was solls – ich bin tolerant und genieße diese neue Tube mit feinstem Porno Material.

Ja, im Testbericht wurde daraufhin gewiesen, dass die meisten Pornos nur in englischer Sprache sind. Na und? Ganz ehrlich gesagt stört es mich nicht, ob die Milf beim Arschfick auf deutsch, polnisch oder englisch in die Kamera stöhnt. Hauptsache sie wird gefickt und am schluckt am Ende das Sperma, was man ihr in den Mund spritzt. Daher bekommt das Team von www.porno.de von mir eine ganz klare Empfehlung ausgesprochen. Weiter so – bei Euch werde ich definitiv öfter vorbei schauen. Und die Sache mit dem kostenlosen Download von Pornos finde ich besonders geil.

Darum: weiter so!
Eurer Pornotester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.