Kostenlose Pornos

Kostenlose Pornos? Mich wundert es immer wieder, wenn einige recht erstaunt sind, dass man eine Menge – zum Teil sehr gute – kostenlose Pornos im Internet findet. Man muss nur etwas aufpassen, denn nicht alles, was sich als kostenlos ausgibt, ist auch wirklich kostenlos.

Junges Ding besorgt es sich selbst
Junges Ding besorgt es sich selbst

Gerade im mobilen Bereich ist es gar nicht so einfach, an wirklich kostenlose Angebote zu kommen. Ok, am Handy Porno zu genießen ist je nach verwendeter Hardware nicht immer ganz einfach, aber es kann sogar ganz geil sein, wie Angebote von Handy Porno es beweisen. Aber diese Teile kosten nun mal ein paar Euro. Und ich möchte Euch nun zweigen, wie man zu mindestens am PC das Ganze auch umsonst bekommt:

Seit einigen Jahren gibt es so genannte PornoTuben. Diese sind nichts anderes als Sammlungen von Pornofilmen mit bis zum Teil auch mal 45 min Länge. Bei den meisten ist das Finale aber nach ca. 5 Minuten erreicht 🙂 Empfehlen kann ich da YouPorn, PornHub, aber auch einige deutsche Ableger dieser Seiten, wie z.B. xVideos oder die PornTube XNXX. Bei beiden findet man eine Menge gratis Porno-Material, welches auch oft (ich glaube sogar täglich) aktualisiert wird.

Update vom September 2016: einige Links musste ich leider entfernen, da die Pornoseiten nicht mehr erreichbar waren 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.