Die Topliste Porno & Erotik

Vermutlich hat jeder Leser dieses Blogs schon einmal eine so genannte Topliste gesehen. Heute möchte ich eine solche vorstellen, über die ich eine besondere Leckerein gefunden habe.

Zuerst möchte ich kurz das Prinzip von Toplisten beschreiben: Ein Webmaster trägt seine Webseite bei der Topliste ein und muss dafür irgendwo einen sogenannten Backlink setzen. Je mehr User auf diesen Backlink klicken, desto höher ist die Webseite des Webmasters in der Topliste platziert.

Natürlich findet man in solchen Toplisten auch eine Menge Schrott. Das Schöne an diesen Toplisten ist aber die Tatsache, dass man die guten Seiten vom Schrott auf den ersten Blick sehr gut unterscheiden kann. Denn wenn man davon ausgeht, dass – wie oben beschrieben – nur die Seiten in einer Topliste auf den vorderen Plätzen stehen, bei welchen viele User auf den entsprechenden Backlink geklickt haben, dann muss es sich dabei auch um qualitativ hochwertige Seiten handeln.

Und tatsächlich: Bei der Topliste www.porno-erotik.com habe ich ein paar besonders geile Seiten gefunden. Einige kannte ich schon, andere haben mir aber einige geile und entspannende Minuten verschafft. Demnächst werde ich auf einige der besonders geilen Seiten noch einmal genauer eingehen.

3 Gedanken zu „Die Topliste Porno & Erotik“

  1. Ich habe mir die Seite mal angeschaut. Anscheinend ist der Artikel nicht mehr aktuell. Denn ich finde da ganz gute Testberichte, aber keine Porno Topliste mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.